IFA Update: POI, Follow me und Home Lock Funktionen kommen

960 540 Chris
  • 0

Endlich erhalten die lang erwarteten Funktionen , Waypoints, Home Lock, Course Lock, Point of Interests und Follow me Einzug in die DJI Produkte Phantom 3 Professional, Advanced und Standard.

Auf der IFA 2015 hat Hersteller DJI den 7. September 2015 als Veröffentlichungsdatum für die Funktionen genannt.

Foto: techstage.de

Sportfreaks dürfte die Follow Me Funktion sicher reizen, Filmfreaks warten schon lange auf Point of Interest.

 

Funktionen im Detail

Follow Me Modus

Im Follow Me Modus fliegt der Kopter dem Piloten quasi hinterher. Der Phantom 3 weiss anhand des Tablets und der Fernbedienung wo sich der Pilot befindet und kann somit den idealen Abstand halten. Hier sei bereits jetzt darauf hingewiesen, dass diese Funktion nur im freien Gelände genutzt werden sollte. Klar ist, das Kopter dieser Baureihe keine Hindernisse erkennen und somit ein Crash vorprogrammiert sein dürfte sofern man dies nicht befolgt.

Course Lock

Im Course Lock Modus fliegt der Kopter eine zuvor festgelegte Strecke gerade ab. Dabei spielt es keine Rolle wie der Kopter in der Luft steht. Im nachfolgenden Video wird die Funktionsweise recht gut erklärt.

Home Lock

Die Home Lock Funktion dient dazu, euren Kopter einfach wieder in die Nähe des Piloten zu holen. Dies kann hilfreich sein, wenn man gerade nicht sehen kann, ob der Kopter  von euch weg oder zu euch ausgerichtet ist. Dank aktiviertem Home Lock reicht es, wenn ihr den linken Steuerknüppel einfach zu euch zieht um ihn herzuholen bzw. nach vorne drückt, um ihn weg fliegen zu lassen. Auch hier gibt es ein recht schönes Video wo die Funktion im Detail erklärt wird.

Way Point Modus

Mit dem Waypoint Modus ist der Kopter in der Lage, bestimmte Wegstrecken automatisch abzufliegen. So kann sich der Pilot seinen Fotoaufnahmen bzw. Filmaufnahmen widmen ohne sich massiv auf den Kopter selbst zu konzentrieren.

Point of Interest

Für mich die eigentlich interessanteste Funktion ist klar der Point of Interest. Sofern man diesen Modus nutzt, fliegt der Kopier um ein Objekt (Schloss, See, etc.) und macht einen sauberen 360 Grad Schwenk. Diese Art von Aufnahmen mussten bisher manuell  durch Flugmanöver erstellt werden.

2,7K Auflösung für Phantom 3 Advanced

In der kommenden Firmware wird für den Phantom 3 Advanced die zusätzliche Auflösung von 2704x1520p/30 Frames freigeschaltet.

Wie wird das Update gemacht?

Das seid der neuen DJ Go App 2.1.0 Firmwareupdates auch via App gemacht werden können, sollte bekannt sein. Ob dieses jedoch auch bei den neuen Funktionen mit älterer Fernbedienung möglich ist, ist derzeit noch unklar. Auf jeden Fall sollte der übliche Weg über SD Speicherkarte auf dem Kopter bzw. USB Stick an der Funke möglich sein und auch bevorzugt genutzt werden.

Hinterlasse eine Antwort